Giftköder

Giftköder in Kaninchenbau

Giftkoeder

Burgheim (DK) Der Jagdpächter des Jagdrevieres Wengen hat laut Polizei in den Röhren von mehreren Kaninchenbauen Giftköder festgestellt, die dort von einem Unbekannten in der Zeit zwischen 1. April und 8. Apirl ausgebracht wurden.

Auffällig sei laut Polizei auch gewesen, dass in den vergangenen Tagen keine Kaninchen mehr im Jagdrevier gesichtet werden konnten. Tote Tiere konnten bisher nicht festgestellt werden, da sich die Kaninchen nach der Giftaufnahme vermutlich in ihre Baue zurückgezogen haben und dort verendeten. Die Polizei ermittelt wegen einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (08431) 6711-0.

Kommentar verfassen